Holzsprittertour in die bayrische Landeshauptstadt nach München

von Georg Enck

Freitags morgens ging es ab per Bahn nach München. Trotz enger Verspätungen hier und da erreichten wir doch relativ pünktlich unser Ziel München HBF. Von dort ging es in einem kleine Fussmarsch ( "sind nur 15 Minuten" ) zu unserem Hotel. Diese "15 Minuten" sollten stielbildend werden. Lehrer Hans, der sich überall hervorragend auskannte, bezeichnete alle Entfernungen mit dem Slogan: "Sind doch nur 15 Minuten".

Und so sind wir dann durch München getappert. Dank einess modernen Smartphone-Schrittzählers ist zumindest für den Sonntag bekannt wie weit wir gelaufen sind: 19.765 Schritte. (Faktor: 0.66 - weis ich seid der Bundeswehrzeit)

Neben den diversen Wanderungen und den damit verbundenen Besichtigungen (Allianzarena, verschiedene Biergärten und Lokalitäten) bleibt die Rückreise für einige Doppelkopfspieler in bleibender Erinnnerung. Manchen positiv - manchen nicht so...  

tl_files/images/2016/20160319_112209.jpgBilder auf Touren 2016 oder auf das Bild klicken.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben